EN DE
Loading...

Auf zu neuen Ufern: Serviceplan, Serviceplan PR, Plan.Net und Solutions sind umgezogen

Das Haus der Kommunikation hat die Segel gehisst und ist ins Zürcher Seefeld gezogen. Seit letzter Woche liegen Serviceplan, Serviceplan Public Relations, Plan.Net und Solutions nun am Kirchenweg 8 vor Anker.

Seit wenigen Tagen hat die Serviceplan Gruppe Schweiz und ihre über 100 Mitarbeitenden ein neues Zuhause. Nach vier Jahren am alten Standort in Hottingen ist das Haus der Kommunikation mit seinen vier eigenständig geführten Agenturen an den Kirchenweg 8 ins Zürcher Seefeld gezogen. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude des renommierten Architekturbüros Hefeli Moser Steiger wurde unter Leitung der Architektin Tilla Theus umfassend saniert. Als Hommage an den 1967 erbauten Gebäudekomplex wurden bei der Renovation Stilelemente der 60er Jahre mit zeitgenössischer Architektur gekonnt kombiniert. Prägendstes Merkmal bildet dabei das Eisenbetonskeltett der Aussenfassade.

Wie bisher vereint die Serviceplan Gruppe Schweiz alle Kommunikationsdiziplinen unter einem Dach, neu im frisch renovierten Gebäudekomplex im Zürcher Seefeld. Auf vier Etagen mit je 420 m2 haben die Agenturen Serviceplan Suisse AG (Werbung), Plan.Net Suisse AG (Digital), Serviceplan Public Relations Suisse AG (PR), sowie Solutions (Publishing) genügend Platz um das zu tun, was sie am besten können: Kreation, Technologie und Media verbinden und Marken zu Best Brands machen.

Christian Baertschi, Partner der Serviceplan Gruppe Schweiz: «Wir freuen uns riesig über den Bezug der Liegenschaft im Seefeld. Mit dem neuen Haus der Kommunikation bieten wir unseren Kunden wie bisher die entsprechenden Spezialisten vereint an einem Ort, nun aber in einem Gebäude, das mit eigener Caféteria den Austausch unter den Mitarbeitern noch mehr fördert.»

Zum Artikel auf werbewoche.ch
Zum Artikel auf persoenlich.com
Hier gehts zum Video